Schulaerzte_Titelbild.jpg

ÜBER UNS

Gesellschaft der Schulärztinnen und Schulärzte Österreichs

Die GSÖ

Die Gesellschaft der Schulärztinnen und Schulärzte versteht sich als uneigennützige Interessensgruppe der Schulärztinnen und Schulärzte Österreichs und nimmt sich Gesundheitsthemen, die Kinder und Jugendliche im Schulalter betreffen, an. Die Zusammenarbeit mit Pädagoginnen und Pädagogen ist uns im Rahmen dessen ein sehr großes Anliegen.

Gesundheitsbildung

Als Aufgabe sehen wir, für Schülerinnen und  Schüler relevante Gesundheitsthemen als breite Information der Öffentlichkeit näher zu bringen und uns als Informationsplattform für Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern zu präsentieren.

Im Rahmen von Themenschwerpunkten greifen wir aktuelle Gesundheitsthemen auf und stellen geeignete Informationen für den schulärztlichen Alltag und die Arbeit in den Schulen bereit.

 

In Zeiten des gesellschaftlichen Wandels und der familiären sozialen Veränderungen, als auch durch verstärkt neue mediale Einflüsse treten neue gesundheitsbelastende Auswirkungen auf. Diese Veränderungen werden von uns Schulärztinnen und Schulärzten wahrgenommen und sollen gezielt aufgegriffen und mit möglichen Kooperationspartnern aufgearbeitet werden.

 

Viele Gesundheitsrisiken sind durch gezielt eingesetzte Information und Kampagnen zu reduzieren und daher volksgesundheitlich von großer Bedeutung. Wir Schulärztinnen und Schulärzte tragen in diesem Informationsfluss eine wichtige Verantwortung und wollen diese in Form unserer Gesellschaft an die Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen sowie politisch Verantwortliche hinaustragen.