GSÖ
Vorstand
Statuten
Mitgliedschaft

GSÖ-Kongress 2018: Das erwartet Sie.

 

Am 08.06.2018 fand in Wien der 3. Schulgesundheitskongress der GSÖ statt. Unter dem Motto "Gesundheit macht Schule" präsentierten Österreichs SchulärztInnen Fachvorträge zu aktuellen Themen der Schulgesundheit.


Programm

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die geplanten Vorträge zu aktuellen Themen der Kinder- und Jugendgesundheit.


Keynote-Vortrag

Sind Kinder psychisch erkrankter Eltern ein Fall für den Schularzt?

Dr. med. Aleksandra Dimova PhD, Fachärztin für Psychiatrie, Graz

Prof. Dr. Manfred Pretis, Professor für Tansdisziplinäre Frühförderung an der Medical School Hamburg, Klinischer Psychologe, Heilpädagoge, Graz


Vorträge

Allergien, Intoleranzen und deren Zunahme
Univ.-Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim
Leiterin diagnostisches Labor für Immunologie, AllergyCare GmbH

Medien als Thema in der schulärztlichen Praxis
Christian Swertz
Medienpädagogik

Suchtprävention in der Schule
Dr.in
Ursula Hörhan
Geschäftsführung und Suchtkoordination NÖ

Auditive Wahrnehmungsstörung/AVWS: Diagnose und inklusive Förderung
Gudrun Giselbrecht
Fachkoordinatorin des bundesweiten Arbeitskreises AVWS der Pädagoginnen und Pädagogen für Hörgeschädigte

Kopfschmerzen bei Jugendlichen
Dr. Christian Rauscher

Leiter der Neuropädiatrie, Salzburger Landeskliniken - Universitätsklinikum Salzburg

Neuropädiatrische Notfälle in der Schularztpraxis erkennen
Dr. Markus Breu

Division of Pedriatric Neurology, Department of Pediatrics


DFP Fortbildungspunkte

Die Veranstaltung wurde bei der Österreichischen Ärztekammer für die Vergabe von Fortbildungspunkten akkreditiert. Für die ganztägige Teilnahme am Kongress, werden bis zu 9 DFP-Punkte vergeben.

Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihre ÖAK-Nummer bekannt.